Am letzten Märztag kamen die Pressesprecher der Kreisfeuerwehren Braunschweig, Goslar, Helmstedt, Peine und Wolfenbüttel in Goslar zusammen. Auf Einladung von Bezirkspressewart Andreas Meißner fand die Veranstaltung in den Räumen der Feuerwehrtechnischen Zentrale statt.  

GEFAHRSTOFFEINSATZ AUF DER L 515

Am 20. März 2017 wurde zuerst der Fachberater Chemie der Kreisfeuerwehr Goslar zur L 515 zwischen Langelsheim und Lautenthal alarmiert.

Im Anschluss an ein durchgeführtes Experiment im Chemieunterricht, wurden die Substanzen im dafür vorgesehenen Abflussbecken entleert. Hierbei erfolgte eine Reaktion mit Bildung einer größeren Menge an unbekannten Gasen...

Weitere Beiträge ...